Fallschirmspringen Tandem

Tandem Fallschirmspringen erfolgt mit einem erfahrenen Springer: Für ca. 50 Sekunden erlebt man beim Tandemfallschirmsprung das Gefühl des freien Falls! Zusammen mit einem Tandem-Master springt man aus einer Höhe von ca. 3.000 bis 4.000 Metern aus einem Flugzeug ab. Mit anderen “Skydivern” sitzt man zuvor für etwa 10-12 Minuten im Flieger, bis der Pilot das Startsignal gibt.

Gutscheine fürs Fallschirm Tandemspringen

Gutscheine fürs Fallschirm Tandemspringen gibt es bundesweit zu folgenden Preisen und Sprung-Optionen:

  • Sprung aus 3.000 - 4.000 m Höhe: &euro 199,-
  • Sprung aus 6.000 m Höhe: &euro 349,-
  • Sprung aus Helikopter: &euro 359,-
  • Sprung aus Ballon: &euro 589,-

Bodenlose Freiheit – Air-Lebnis der Extraklasse – ewigwährender Augenblick. Fallschirmspringen (auch per Tandem) ist für viele das ultimative Ereignis.

Aber Fallschirmspringen ist gar nicht so einfach: Für ungeübte Springer ist es kaum möglich, auf Anhieb die Freifallhaltung in Bauchlage einzuhalten. Die beste Möglichkeit, selbst einmal den Rausch des freien Falls zu erleben, ist zunächst ein Fallschirm-Tandemsprung. Zusammen mit einem erfahrenen Springer, mit dem man fest verschnürt ist, fällt man beim Fallschirm-Tandemsprung stabil Richtung Boden und erreicht mit einer eleganten Landung wieder den festen Untergrund.

Video: Fallschirmspringen Tandem mit Jochen Schweizer

Absprunghöhe beim Fallschirmspringen mit Tandem Master

Der Absprung muss ja nicht gleich so hoch sein wie beim Rekordhalter von 1960: Er sprang aus einer Höhe von über 30.000 Metern aus einem Ballon. Beim Fallschirm-Tandemsprung sind es „nur“ 3000 bis 4000 Meter – aber das reicht für ein garantiert unvergessliches Erlebnis. Wer sein Adrenalin bei einem Fallschirm-Tandemsprung einmal in großen Mengen ausschütten möchte, findet sicherlich den passenden Gutschein um seinen Mut zu beweisen.